Das Red Bull Seifenkistenrennen, das einzigartige Rennen, bei dem mutige Piloten in selbstgebauten Seifenkisten eine steile Rennstrecke runterrasen. Alle Kisten sind handgemacht und werden nicht durch Benzin oder Diesel, sondern durch Mut, Entschlossenheit und Teamgeist angetrieben. Die Strecke hat es in sich: Gestartet wurde auf der Avenue d'Ouchy 45. Durch Kurven und über Hürden führt die 420m lange Strecke bis zum Ziel, dem Château d'Ouchy (VD).
Christinger Partner durfte bei der Gestaltung der „Rampen-Hindernisse" massgeblich mitwirken und viel Kreativität beisteuern. So entstand der „Röstigraben", die Schokoladentafeln und der Holzsprung, welche den Fahrern einiges abverlangte. Die Gestaltung und Produktion der Rampenverkleidung sowie diverses Signaletik-Material wurde in Schlieren hergestellt.

Photo credit: Red Bull Content Pool

 

  • 10.09.2017
  • Projektbetreuung, Grafik, Produktion
  • Red Bull AG

Weitere Projekte