Gut zum Druck. Seit 1965.

Christinger ist in der Branche ein Begriff. Seit 1965 setzen wir Massstäbe in der visuellen Kommunikation. In Sachen Fachkompetenz, industrieller Leistungsfähigkeit und Flexibilität sind wir den entscheidenden Schritt voraus. Das kundenorientierte Denken und Handeln hat uns zu diesem führenden Dienstleistungsunternehmen für Beschriftungen und Werbung an Gebäuden, auf Fahrzeugen und am Verkaufspunkt gemacht. Ob Gross oder Klein, wir realisieren Ihre Projekte mit Leidenschaft, innovativen Ideen und Liebe zum Detail. Stammkunden in der ganzen Schweiz verlassen sich auf die Qualitätsarbeit unserer rund 40 Mitarbeitenden.
Christinger AG ist ein Unternehmen der Wipf Gruppe.

Seit 1965 - Qualität und Innovation.

Seit 1965 ist die Christinger AG im Bereich der Grossbildkommunikation tätig und setzt ihre Projekte vom Standort Brugg aus, schweizweit um. Insgesamt arbeiten rund 40 Spezialistinnen und Spezialisten verschiedener Fachbereiche bei Christinger.

Christinger AG ist nach FOGRA PSD zertifiziert. Diese Zertifizierung stellt sicher, dass die Qualität vom Handling der Daten über Proofs bis hin zum Druck nach den aktuellsten Normen sichergestellt wird und dass alle Qualitätsrichtlinien eingehalten werden. Dank der PSD-Qualitätsnorm ist ein Maximum an Qualität und Produktionssicherheit garantiert. Durch standardisierte und normierte Prozesse von der Datenanlieferung bis zum Druck ist gewährleistet, dass der Kunde genau das Druckresultat erhält, das er sich wünscht. Hier finden Sie unser Zertifikat.

Die Wipf Gruppe - Trotz Krise ein verbessertes Ergebnis

Obwohl die Wipf Gruppe nach Jahren des Wachstums einen Umsatzrückgang von 4,6% auf CHF 161 Mio. (Vorjahr CHF 169 Mio.) hinnehmen musste, verbesserte sie trotz der Krise ihr Ergebnis.

Die weltweite Pandemie hat sich unterschiedlich auf Umsatz und Gewinn und auf die verschiedenen Unternehmen der Wipf Gruppe ausgewirkt. Positiv hervorzuheben ist die Entwicklung des EBITDA, das sich trotz schwieriger Wirtschaftslage verbessert hat. Das Jahresergebnis der Wipf Gruppe liegt deutlich über dem Vorjahr.

In den Bereichen Digital Services und Direct Marketing gehen wir im Projektgeschäft von einer eher langsamen Erholung des Werbemarktes aus. Alles in allem sind die Zahl und die Grösse der Herausforderungen gewichtig. Die kommenden Jahre werden weitere und neuartige Aufgaben mit sich bringen, die weiterhin Anpassungsfähigkeit und Elan erfordern. Zukunftsfähig zu sein, bedeutet, unsere Agilität und Innovationskraft immer weiter zu verbessern und damit die finanzielle Stabilität des Unternehmens und unsere starke Position zu sichern und weiter auszubauen.

Die nachfolgenden Spartenberichte geben Einblick in unsere verschiedenen Geschäftsbereiche "Flexible Packaging", "Envelopes & Stationery", "Direct Marketing" und "Digital Services".

Zum Geschäftsbericht