Gut zum Druck. Seit 1965.

Christinger ist in der Branche ein Begriff. Seit 1965 setzen wir Massstäbe in der visuellen Kommunikation. In Sachen Fachkompetenz, industrieller Leistungsfähigkeit und Flexibilität sind wir den entscheidenden Schritt voraus. Das kundenorientierte Denken und Handeln hat uns zu diesem führenden Dienstleistungsunternehmen für Beschriftungen und Werbung an Gebäuden, auf Fahrzeugen und am Verkaufspunkt gemacht. Ob Gross oder Klein, wir realisieren Ihre Projekte mit Leidenschaft, innovativen Ideen und Liebe zum Detail. Stammkunden in der ganzen Schweiz verlassen sich auf die Qualitätsarbeit unserer rund 50 Mitarbeitenden.
Christinger+Partner AG ist ein Unternehmen der Wipf Gruppe.

Seit 1965 - Qualität und Innovation.

Seit 1965 ist die Christinger Partner AG im Bereich der Grossbildkommunikation tätig und setzt ihre Projekte vom Standort Schlieren aus, schweizweit um. Insgesamt arbeiten 50 Spezialistinnen und Spezialisten verschiedener Fachbereiche bei Christinger.

Christinger ist nach PSO/ISO 12647-­2 zertifiziert. Diese Zertifizierung stellt sicher, dass die Qualität vom Handling der Daten über Proofs bis hin zum Druck nach den aktuellsten Normen sichergestellt wird und dass alle Qualitätsrichtlinien eingehalten werden. Dank der PSO-Qualitätsnorm ist ein Maximum an Qualität und Produktionssicherheit garantiert. Durch standardisierte und normierte Prozesse von der Datenanlieferung bis zum Druck ist gewährleistet, dass der Kunde genau das Druckresultat erhält, das er sich wünscht.

Die Wipf Gruppe - Anhaltend positives Gruppenwachstum

Die Wipf Gruppe verzeichnete über die letzten fünf Jahre ein kontinuierliches Wachstum. Im letzten Jahr betrug dieses trotz weiterhin schwierigem Marktumfeld 3,9%, und der Gruppenumsatz erreichte 164,7 Mio. CHF.

Um unsere Position im Bereich «Digital Services» weiter zu stärken, wurde die Christinger+Partner AG in Schlieren im Berichtsjahr erworben. Diese Übernahme führte zu erhöhten Aufwendungen, die sich im folgenden Geschäftsjahr aber dank Wachstum und positiver Umsatzentwicklung auszahlen werden. Vereinzelte strategische Akquisitionen sind auch in den nächsten Geschäftsjahren denkbar, um das Portfolio der Wipf Gruppe zu ergänzen.

Die nachfolgenden Spartenberichte geben Einblick in unsere verschiedenen Geschäftsbereiche "Flexible Packaging", "Envelopes & Stationery", "Direct Marketing" und "Digital Services".

Zum Geschäftsbericht